Startseite
 Clubveranstaltungen
 Projekte
 Der Club
 Informationen

  Archiv

 Impressum

Übersicht
   
   

Hotel Dresden Hilton

 
 

Ihre Nachricht an uns

 

Archiv
hier erhalten Sie einen Überblick über die Historie des Gottfried-Semper-Clubs Dresden e.V.

Historie der Clubveranstaltungen des GSCD von 1981 bis 2002

(von Dr. Uwe Krause, mit Links zu den Inhalten der Vorträge)

Der Wiederaufbau der Semperoper Dresden war gerade beschlossen, da trieb eine vom Enthusiasmus besessene Stadt ihre Bauschaffenden zu grösst möglichem Engagement. Dazu galt es Sempers gedanklichen Ausgangspunkt, dass einzelne Künste niemals losgelöst voneinander verstanden werden können, auch bei der Rekonstruktion des hiesigen Opernhauses zu beherzigen.

Es lag einfach nahe, den von ihren Arbeiten besessenen Künstler und Bauhandwerker sowie den  interessierten Bürgern der Stadt Dresden mit dem Leben und Werk des einstigen Architekten und Baumeisters näher vertraut zu machen.

Folgerichtig kam es am 26. Juni 1981 in den Räumen der Aufbauleitung der Semperoper zur Gründung des "Gottfried Semper-Club" in Dresden.

In den nachfolgenden Auflistungen haben wir unserer Clubveranstaltungen in Auszügen aufgelistet. Uns geht es hierin vor allem um die Vielfältigkeit unserer Zusammenkünfte anschaulich aufzuzeigen. Dieser bildliche Abschnitt aus unserer Arbeit wird Sie hoffentlich neugierig machen und vielleicht dürfen wir Sie schon bald an einem unserer Clubabende begrüssen. 

Besuchen Sie diese Seite beständig wieder, denn unser Ziel ist es, die einzelnen Programmhefte nach und nach zu veröffentlichen. Schon bald werden die ersten Links Sie auf die historischen Einladungen führen!

   Die Clubabende

*Auszüge

Ehrungen, Mitgliederversammlungen, Aufbaueinsätze, Projektübergaben sind nicht angegeben.

Themenkreise: Gottfried Semper; Persönlichkeiten; Musik; Stadt- und Landesgeschichte; Clubabende

1979
Vorbereitungsarbeiten
1981*
  Kurt Milde Gottfried Semper als Architekt, Theoretiker und revolutionärer Demokrat und die Aneignung seines schöpferischen progressiven Erbes
   Wolfgang Hänsch Der Wiederaufbau der 3.Semperoper
   Lucas Müller / Matthias Schulz Aufgaben und Ziele bei der Wiederherstellung der bildkünstlerischen Ausgestaltung der Semperoper Dresden in der Fassung von 1878
1982*
   Matthias Schulz Aufgaben und Ziele bei der Herstellung der bildkünstlerischen Ausgestaltung der Semperoper Dresden in der Fassung 1878
   Horst Seeger Die operngeschichtliche Traditionen Dresdens und ihre Weiterführung in der neuen Semperoper
   Bärbel Stephan Der Dresdner Bildhauer Johannes Schilling (1823-1910)
   Hans Joachim Neidhardt Ludwig Richter und seine Zeit
   Heinrich Magirius Das zweite Dresdner Theater von Gottfried Semper (1870-1878), Stil und Ikonographie
   Dieter Schölzel Reformbestrebungen im Theaterbau des 19. Jahrhunderts
   Irma Preiß Denkmale in Rom

1983*

   Gerhard Glaser Die Bewahrung der Stadt als gebaute Gesellschaftsgeschichte
   Hans John Richard Wagner und Dresden
   Irma Emmrich Historismus und Synthese von Architektur und bildender Kunst im Werk Gottfried Sempers
   Ernst Hirsch Caspar David Friedrich in Dresden
   Böhm, Münch, Tippel, Winderlich Ateliergespräch über Arbeiten am Schmuckvorhang
1984*
   Klaus Tempel Oper und Hotel Bellevue, ein Fest der Eröffnung für Dresden und...
   Kurt Luck Johannes Andreas Schubert- ein Pionier der industriellen Revolution
   Ernst Hirsch August Kotzsch – Er sah vor 100 Jahren Loschwitz
   Olaf Bernstengel Dresden- ein Zentrum des sächsischen Puppentheaterschaffens im 19. Jahrhundert
   Stephan Ritter Bühnentechnik der Semperoper und Theaterwerkstätten im Probelauf
   Gerhard Glaser Wiederaufbau Schlosskomplex Dresden
    Volkskunst im sächsischen Erzgebirge

1985*

   Gottfried Ringelmann Rückblick: Wiederaufbau Semperoper Dresden
   Opernbesuch Der Freischütz, Der Rosenkavalier, Cosi van tutte (Voraufführungen)
   Siegfried Vogel Tendenzen des nationalen und internationalen Musiktheaters
   Ernst Hirsch Dokumentarfilmvoraufführung "Premiere Semperoper 85"
   Konrad Lässig Wiederaufbau von Wohngebieten im Stadtzentrum
1986*
   Eckart Kröplin "Die Weise von Liebe und Tod des Cornets Christoph Rilke", Opernvision  nach Rilke von S. Matthus
   Fritz Löffler Der schönste Platz Europas? Über Architektur und Kunst des Dresdner Theaterplatzes
   Peter Schreier Als Kruzianer auf die Opernbühne
   Joachim Herz Probe zur Neueinstudierung "Die Nase" von Dimitri Schostakowitsch
   Peter Naumann 150 Jahre Elbdampfschiffahrt
   Winfried Gensch Kostbarkeiten: 125 jährige Geschichte des Zoologischen Gartens
1987*
  Januar 

Gemeinsamer Besuch der Semperoper

   Klaus Tempel Gedanken zum Semperbild in unserem Club
  Reinhard Spehr Ausgrabungen in der Burg Dresden
  Harald Marx Matthäus Daniel Pöppelmann (1662-1736), ein Architekt des Barocks  
  Erlebnis X. Kunstausstellung der DDR
  November Gemeinsamer Besuch der J. I. Kraszewski-Gedenkstätte in Dresden

1988*

   Horst Fischer

Die Bürgerbauten George Bährs in Dresden
   Wolfgang Herrmann Gottfried Semper und der Stand der Forschung
   Herbert Löschau / Gerhard Glaser Zielstellung für den Wiederaufbau des  Residenzschlosses Dresden
   Helmut Eschwege Die Dresdner Synagoge und Semper
1989*
   Günter Klieme 200. Geburtstag Carl Gustav Carus (1789-1869)
   Ingo Zimmermann König Johann und die Kulturtradition des Hauses Wettin
   Harald Marx Der Bergbau, die Wettiner und die Kunst in Sachsen

1990*

   Joachim Sacher Dresden bis zur Jahrtausendwende
   Theo Adam Liederabend zum 13. Februar 1945
   Gudrun Laudel Aus der Geschichte des Museumsbaus - Die Galerie Semper
   Karl Czok Sachsen und Preussen im 18. Jahrhundert
   Mitgliederversammlung Die neue Satzung
1991*
   Reiner Groß Die frühe Geschichte Sachsens
   Wolfgang Schmidt Die Staatlichen Kunstsammlungen Dresden und der Wiederaufbau des Dresdner Schlosses
   Hans Nadler Denkmalpflege und historischer Stadtkern von Dresden
   Werner Schmidt Die Nutzung der historischen Bauten Dresdens als Museen
   Günter Klieme Das Unbekannte bei Theodor Körner

1992*

   Ingolf Roßberg Gedanken zum Leitbild der Stadt Dresden
   Lucas Müller Die bildkünstlerische Rekonstruktion der Sempergalerie Dresden
   Dieter Krumpmann Gottfried Semper und Dresden
   Exkurion Das Seifersdorfer Tal, Landschaftsanlage der Romantik
   Jürgen Ohlau Die Kulturstiftung des Freistaates Sachsen.
   Matthias Griebel Geschichten über sächsische Geschichte
1993*
   Peter Michaelis Hellerau, die Gartenstadt, Vergangenheit, Gegenwart, Zukunft
   Martin Roth Karl August Lingner - Förderer der Stadt Dresden
   Rolf Köhne Die Albrechtsschlösser zu Dresden Loschwitz
   Ute Neithardt Gotthart Kuehl und das Dresdner Stadtbild
   Albrecht Scholz Frank Stellas Gedanken zur heutigen Architektur und sein Vorschlag zu einer Kunsthalle.
   Hans-Joachim Jäger Die Frauenkirche zu Dresden
   Heidrun Wozel Die Geschichte des Dresdner Striezelmarktes.

1994*

   Klaus Mutscher Internationale Gartenbau-Ausstellung 2003 in Dresden
   Peter Gabriel, Geschichte, Entstehung und Erfahrung bei der Herstellung der Sgraffitoarbeiten im Dresdner Schloss
  Glaser, Mallwitz, Müller Ehrenkolloquium "Prof. Hans Nadler zum 80"
   Joachim Menzhausen 300. Wiederkehr der Inthronisation Friedrich August I. (August der Starke)  

   Manfred Zumpe

Constantin Lipsius (1832-1894) und die Brühlsche Terrasse

   Wolfgang Frühauf

Unsere Sächsische Landesbibliothek im Wandel
   Gerhard Glaser Die Dresdner Bauten des Architekten Hans Erlwein
1995*
   Joachim Sacher Die Kasematten der Stadtbefestigung Dresden, Exkursion
   Judith Oexle Quo vadis Dresdner Schloss? Grabungen und ihre Schlüsse
   Exkursion Parkanlagen des Biedermeier, Pückler-Park, Bad Muskau
   Ingeburg Mätje Das Dresdner Schauspielhaus nach der Rekonstruktion - Rundgang
   Olaf Bernstengel Gaugler sind unsere Gäste

1996*

   Dirk Syndram Geschichte und Zukunft des Grünen Gewölbes

   Klaus Wintermann

Baugeschichte Schloss Weesenstein.
   Beatrice Hanstein "Direktorat Staatliche Schlösser und Gärten" Aufgabe und Problemstellung              .
   Gottfried Bucher Unsere Elbe- zwischen woher und wohin?
   Horst Fischer Verantwortung gegenüber dem Kulturdenkmal Dresdner Kreuzkirche
   Joachim Menzhausen König August III. von Polen
1997*
   Hans-Joachim Jäger Stand und Fortgang des Wiederaufbaus der Frauenkirche 
   Johannes Just 100 Jahre Museum für Sächsische Volkskunst Dresden
   Bernd Trommler Umgestaltung der historischen Königstrasse, Dresden-Neustadt
   Exkursion Parkanlagen des Barock, Potsdam-Sanssouci

   Hanns Matz

Pläne der Sächsischen Staatsoper-Semperoper
   Fritz Heinrich Die Elbe - Lebensader der Wettiner
1998*
   Angelo Walther Bernardo Bellotto, genannt Canaletto, ein Venezianer malte Dresden, Pirna und den Königstein
   Fritz Obst Die Sächsischen Naturwissenschaftlichen Museen und ihre Zukunft
   Dr. Jürgen Müller Die Aufbauplanung der Synagoge in Dresden
   Exkursion Parkanlagen des Klassizismus, Park zu Wörlitz
   Matthias Lerm Abschied vom alten Dresden, - woher? - wohin? - Chance 2000ff.

1999*

   Hans-Joachim Neidhardt Die Gestalt des Neumarktes nach Vollendung der Frauenkirche
   Exkursion Kulturhauptstadt Europa - Weimar, der Goethepark
   Herrmann, Gustavs, Lungkwitz Die Busmannkapelle als Stätte des Gedenkens?
2000*
   Bauarbeiterball 15 Jahre nach der Eröffnung der Semperoper
   Karlheinz Blaschke Zur Geschichte unserer Stadt- ein ehrgeiziges Buchprojekt aus Anlass des Stadtjubiläums 2006
   Klaus Wintermann König Johann und Schloss Weesenstein.
   Werner Schmid Ernst Rietschel, geboren in Pulsnitz
   Exklusiv-Besuch des Elias-Friedhof Einer der ältesten Beerdigungsstätten in Dresden
   Ingo Zimmermann König Johann und sein 200. Geburtstag, ein Rückblick
   Gerhard Glaser Denkmalpflege in Sachsen. Das sächsische Denkmalpflegegesetz
2001*
   Günter Klieme Kulturgeschichtliche Gedenkstätte im Loschwitzer Körnerhaus?
   Erhard Hexelschneider Die Russen in Dresden, ein geschichtlicher Rückblick
   Joachim Sacher "Sich regen, bringt Segen" - 10 Jahre Dresdner Verein Brühlsche Terrasse
   Reinhard Decker Aufgaben und Ziele des Fördervereins "Palais Grosser Garten".  Das Palais im Grossen Garten in Dresden – Sachsens erstes barockes Gesamtkunstwerk ...
   Aufruf Sempertage 2003 Dresden, zum 200. Geburtstages von Gottfried Semper
   Gunter Just Wiederaufbau Neumarkt. Zum Workshop und Neumarktpavillon
   Ernst Hirsch Ludwig Richter, Film anlässlich seines 200. Geburtstages 2003
   Kathrin Reeckmann Das Palais im Großen Garten Dresden- Sachsens erstes barockes Gesamtkunstwerk
   Fritz Gläser Gottfried Sempers Schaffen in der Schweiz
   Exkursion Kötzschenbroda, ein Strassendorf erhält seine Struktur
   Klaus Woerdemann Der Verein City-Management und sein Einfluss auf das Stadtzentrum
   Thomas Bürger Sensible Schätze der Sächsischen Landesbibliothek, Staats- und Universitätsbibliothek Dresden vor dem Umzug
2002*
   Walter Feßenmayr Die Stadtentwicklung, im besonderen das Gebiet um den Neumarkt, bis zur 800-Jahrfeier 2006
    J.-H. Walter 3D-Aufmass - Modellerstellung - multimediale Präsentation
   Gerd Uecker Intendanten und Generalintendanten des traditionellen Opernhauses im Herzen Europas im Zeitraum 1824-2003
   Reiner Groß Sachsen in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts

 

   Home    Der Club  Clubveranstaltungen  Projekte   Dokumentenarchiv   Impressum   Sitemap